European Originals

Burning Bush – Die Helden von Prag – Teil 1

Am 16. Januar 1969 ging der 21-jährige Jan Palach zum Prager Wenzelsplatz, übergoß sich mit Benzin und zündete sich an. Der Geschichtsstudent wollte mit seiner Tat gegen die politische Gleichschaltung nach dem Truppeneinmarsch vom August 1968 protestieren und seine Mitmenschen aufrütteln. Er erlitt schwerste Verbrennungen und starb drei Tage später im Krankenhaus. Der HBO-Dreiteiler zeigt das Privatleben Palachs, sein Überzeugungskampf und die zeitgeschichtlichen Aspekte rund um dessen politisch motivierte Selbstverbrennung auf.

Clips

Lorem Ipsum

Vier Frauen, die in Bletchley Park Militärcodes der Nazis knackten…

Lorem Ipsum

Vier Frauen, die in Bletchley Park Militärcodes der Nazis knackten…

Lorem Ipsum

Vier Frauen, die in Bletchley Park Militärcodes der Nazis knackten…